Reptilien-Forschung / Madagaskar 2008

Banner

Die Ostküste Madagaskars war das Reiseziel des Exo Terra Forschungsteams im Juni 2008. Während dieser Reise sollten die verschiedenen Phelsuma- und Chamäleonarten im madagassischen Winter erforscht werden.

Ziel war es, Daten und Informationen über die physischen Bedingungen sowohl der Tiere als auch ihrer Lebensräume zu sammeln. Diese Informationen sollten dann mit den Daten verglichen werden, die im darauffolgenden Jahr während des madagassischen Sommers gesammelt werden sollten.

Sämtliche Abweichungen bezüglich des Gewichts und der Verhaltensmuster, die während dieser beiden sehr unterschiedlichen Jahreszeiten beobachtet wurden, könnten uns einen viel besseren Einblick verschaffen, wie man in Terrarien gehaltenen Tieren die optimalen Konditionen bietet.

 
FacebookYouTubeTwitterGoogle PlusLogo Conservation Networking

Accounts

Passwort vergessen?

Register Now
3. Entdeckung einer bis dato unbekannten Art während der Exo Terra Expedition