Expedition 2004 - Madagaskar

Expedition Banner

Die abenteuerreiche Expedition war bis heute gewiss eine der erfolgreichsten Expeditionen. Das Ziel war, die Reptilienfauna auf einer unerforschten Halbinsel – der Ampasinadava Halbinsel - im Nordwesten Madagaskars zu erforschen. Emmanuel Van Heygen, der Exo Terra Manager, entdeckte eine neue Art eines Taggeckos, der nach ihm benannt wurde: Phelsuma vanheygeni. Das Ergebnis dieser Expedition wurde in der Phelsuma 12 (2004), der offiziellen Zeitschrift des Nature Protection Trust of Seychelles, veröffentlicht.

Select a media Der Reisebericht
 
FacebookYouTubeTwitterGoogle PlusLogo Conservation Networking

Accounts

Passwort vergessen?

Register Now
3. Entdeckung einer bis dato unbekannten Art während der Exo Terra Expedition